Eine Familientradition

Die Familie Bersan hat sich schon vor vielen Generationen in Saint-Bris-le-Vineux niedergelassen. Dank dieser soliden Tradition wurden Handwerk und Wissen innerhalb des Familienkreises weitergereicht und in Form der Domaine Jean-Louis und Jean-Christophe BERSAN erhalten.

Heute arbeiten Vater und Sohn zusammen und verwalten das kulturelle Erbe, indem sie die alten, vom Großvater Jean-Christophs vor über 65 Jahren angepflanzten Rebgärten bewirtschaften.

Während sich Jean-Louis hauptsächlich um den administrativen und kommerziellen Teil des Weingutes kümmert, zieht es Jean-Christophe eher in die Weinberge und in den Keller, wo er sich um die Weinherstellung und um das Abfüllen kümmert. Beide werden darin von einem sechs Personen starkem Team unterstützt.